Kiga-Team – Für die tägliche Gruppenarbeit

Wir – das Team des Kindergarten – möchten anstelle einer mehr oder weniger „blumigen“ Selbstdarstellung unsere Werte und Haltung in der Arbeit mit unseren Kindern mit einem Gedicht von Hans Herbert Dreiske ausdrücken….

„Man sollte Kinder lehren,
ohne Netz auf einem Seil zu tanzen,
bei Nacht allein unter freiem Himmel zu schlafen,
in einem Kahn auf das offene Meer hinaus zu rudern.“

„Man sollte sie lehren,
Luftschlösser statt Eigenheime zu erträumen,
nirgendwo sonst als nur im Leben zu Haus zu sein
und in sich selbst Geborgenheit zu finden.“

Kath. Pfarrkirchenstiftung St.Gordian und Epimach
Kindergarten Nikolausfeier

Nikolausfeier

Unsere langjährige, vertrauensvolle Zusammenarbeit mit dem Träger hat immer wieder gezeigt, dass deren Hauptanliegen in der Schaffung optimaler Rahmenbedingungen für Kinder und Fachkräfte liegt. Das Engagement, die Offenheit und die Verantwortung durch Vertreter des Trägers zeigen sich unter anderem an der aktiven Teilnahme an Festen, dem Kindergartenalltag und der Elternarbeit. Dieses gelebte Miteinander führt zu einer Transparenz der Arbeit, die von gegenseitiger Wertschätzung getragen wird

Teamarbeit

Gute Teamarbeit ist Voraussetzung für das Wohlgefühl der Teamkollegen. Offenheit, Kritikfähigkeit, Ehrlichkeit und Beratung vermitteln dem einzelnen Teammitglied das Gefühl von Anerkennung, Zugehörigkeit und Sicherheit im Team. Aus diesem Wohlgefühl heraus wächst die Kraft für die tägliche Gruppenarbeit.
Ein Team zeichnet sich als ein Team aus, wenn alle Mitglieder in die gleiche Richtung schreiten, aber dennoch genug Freiraum für individuelle Interessen besteht. Unsere Teamarbeit findet durch tägliche Gespräche, regelmäßige Teamsitzungen, Gruppenteams, und bei Bedarf auch durch Teamtage statt. Hierbei wird pädagogisches Handeln überlegt und reflektiert.

Ausbildung und Fortbildung
Kindergarten Morgenkreis

Morgenkreis

In jeder Gruppe ist eine Erzieherin als Gruppenleiterin und eine Kinderpflegerin bei ca.25 Kindern angestellt. Eine der Erzieherinnen ist zugleich auch Leiterin des Kindergartens. Außerdem sind wir Ausbildungsbetrieb für die Berufe „Kinderpfleger(in)“ und „Erzieher(in)“. Alle Teammitglieder nehmen regelmäßig an vielseitigen Fortbildungen teil, um neue Impulse zu erfahren und eigenes Handeln kritisch zu hinterfragen. Dadurch ist es uns möglich, nach aktuellen pädagogischen, entwicklungspsychologischen, rechtlichen und allgemein wissenschaftlichen Standards zu arbeiten.